Login  

   

MINT

MINT-Fächer ist eine zusammenfassende Bezeichnung von Unterrichts- und Studienfächern beziehungsweise Berufen aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

MINT

MINT Erklärung Brunssen Bieck

Jürgen Brunßen

Tel. (04141) 492-190
Fax (04141) 494-125
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Thomas Bieck

Tel. (04141) 492-170
Fax (04141) 494-125
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Technikinteressierte, die Spaß am Umgang mit dem Computer haben und sich gerne mit Naturwissenschaften und Mathematik beschäftigen, sind hier genau richtig.

Als berufsbildende Schule mit einem beruflichen Gymnasium mit Schwerpunkt Technik sind wir sehr gut ausgestattet. Wir möchten mit euch im M I N T – Bereich größere und kleinere Projekte bearbeiten.

Als Einstieg eignet sich sehr gut die Herbstakademie. In den Herbstferien werden interessante Projekte in technischen und naturwissenschaftlichen Bereichen angeboten.

Das Highlight ist die Schüler-Ingenieur-Akademie im beruflichen Gymnasium. Hier werden hochwertige Themen aus dem M I N T – Bereich mit Partnern aus der Industrie und ausgewählten Hochschulen bearbeitet, dabei steht das ingenieurmäßige Arbeiten im Vordergrund.

Wir freuen uns immer, wenn wir Schülerinnen und Schüler für Schülerwettbewerbe wie zum Beispiel „Jugend forscht“ begeistern können.

 

Herbstakademie 2018

 

Herbstakademie 2108 2

 

Wunder werden wahr. Begeistert haben die jungen Forscherinnen und Forscher auch in diesem Jahr die Wunder unserer Welt entzaubert und anspruchsvolle technische Projekte realisiert. Viel Spaß machte die Herstellung der Zauberflüssigkeit über die man laufen konnte ohne einzusinken. Die älteren Forscher realisierten eine Klappbrückensteuerung mit einer Speicher Programmierbaren Steuerung SPS, programmierten ein Fischertechnik Modell mit der Anwendungssoftware Logo 8 und erstellten Beispielinstallationen für die elektrische Haustechnik.

Vielen Danke an die Forscherinnen und Forscher für die lebhaften Tage, an die Lehrerinnen und Lehrer für die gute Vorbereitung und intensive Betreuung und an die IHK Stade für die überschulische Koordination.

Ein besonderer Dank geht an die Sponsoren.

 

Schüler-Ingenieur-Akademie Mit Partnern aus der Industrie, Handwerk und ausgewählten Hochschulen werden die Schülerinnen und Schüler aus dem beruflichen Gymnasium Technik in das ingenieurmäßige Arbeiten in Form einer Facharbeit eingeführt. Hierzu gibt es interessante M I N T – Themen. Die Betreuung erfolgt durch die externen Partner und engagierten Lehrern. Dieses ist eine hervorragende Orientierungsphase für die Zeit nach der Schule, da man durch die Kontakte einen guten Einblick in die Berufswelt in den M I N T – Bereichen bekommt. 

 

Verleihung Peter Rehder Preis und

Präsentationen der Facharbeiten im von Stemmenhof DOW

am Donnerstag dem 22.11.2018

Verleihung Peter Rehder Preis 22112018

Im festlichen Rahmen wurde der Peter Rehder Preis, gesponsert von der Kaufleute- und Schifferbrüderschaft Stade für besondere Leistung für die Erstellung der Facharbeiten im Rahmen der Schüler-Ingenieur-Akademie, an Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufen des Athenaeums Stade und der Jobelmann-Schule verliehen.

Herr Dr. Lantz hat in seinem Grußwort aus der Politik die Wichtigkeit der Schüler-Ingenieur- Akademie für die Nachwuchsförderung im MINT-Bereich hervorgehoben. Herr Brunßen von der Jobelmann-Schule wurde für seinen langjährigen Einsatz geehrt. Er hat die Schüler-Ingenieur-Akademie mit aufgebaut und wird Ende des Schuljahres in seinen wohlverdienten Ruhestand wechseln.

Die Hauptakteure – unser Nachwuchs – haben mit ihren Facharbeiten in Form von Poster Präsentationen und Vorträgen das Publikum begeistert. Für die Jobelmann-Schule wurden Nicholas Baer, Sören Lemmel, Florian Lürenbaum und Jan Schwenk für ihre Facharbeit in der Automatisierungstechnik „Umsetzer mit Sauggreifer“ und Andreas Hedicke, Tim Hottenbacher, Paul Henry Junghans, Lasse Steinbrenner und Enrico Taige für ihre Facharbeit „Vergleich induktiver und herkömmlicher Lademethoden für Elektrofahrzeuge“ ausgezeichnet.

Ein besonderer Dank gilt der Kaufleute- und Schifferbrüderschaft Stade für die Unterstützung der Schüler-Ingenieur-Akademie durch die Vergabe des Peter Rehder Preises. Einen herzlichen Dank geht ebenfalls an die Bigband des Athenaeums Stade geleitet von Frau Simon für die musikalische Begleitung und ein weiteres Dankeschön geht an die DOW Chemicals für die Organisation des Abends mit Moderation durch Herrn Dr. Schönburg.

 

 

Link zur Internetseite Schüler-Ingenieur-Akademie Athenaeum Stade

 

 

Schülerwettbewerbe Wir freuen uns über begeisterte Schülerinnen und Schüler, die Freude daran haben,
im M I N T – Bereich an Schülerwettbewerben teilzunehmen. Neben einer Zusatzqualifikation kommt man hier schulübergreifend mit
anderen M I N T – Begeisterten in Kontakt. Das selbstständige Arbeiten wird gefördert und die Präsentation der eigenen Arbeitsergebnisse wird geübt. Dieses ist eine hervorragende Vorbereitung für die Zeit nach der Schule und wird von potentiellen Arbeitgebern gerne gesehen.

Regelmäßig nehmen Schüler der JOBELMANN-SCHULE an Wettbewerben von „Jugend forscht“ teil.

Interessierte nehmen bitte Kontakt mit Herrn Brunßen auf.

 

Links zu Schülerwettbewerben:

logo jugendforscht

 

 jugend forscht

 

Übersicht der Schülerwettbewerbe